Swingtet

Das Swingtet

Michel Weber, Mike Goetz, Joel Affolter, Maurizio Bionda,  Jean-Yves Petiot, Bernard Flegar

Der Start 2005: CD und Tournee

Das Michel Weber-Mike Goetz Swingtet (MWMGS) wurde 2005 für die Einspielung der CD „All we wanna do is Swing“ (DR 9230) gegründet, und die Band absolvierte anschliessend eine Tournee durch die Schweiz und Deutschland.  Später folgten weitere „Gigs“ in Jazzclubs und an Festivals quer durch die Schweiz. 2008 folgte die zweite CD „Swing Made“ (DR 9237), die populäre Schweizer Themen vom Volkslied bis zum Popsong  im Swingversionen präsentierte. Die Band wurde 2009 für den Swiss Jazz Award nominiert. 2012 folgte als bisher letzter Tonträger „Dial S for Swing“ mit Titeln aus Kriminal- und Agentenfilmen von Mrs Marple bis James Bond, dem Film Noir, und Themen aus spannungsgeladenen Serien.

Bestandene Profimusiker

Die beiden Bandleader und –gründer, beides bestandene Instrumentalisten und Arrangeure, kennen sich seit langem und haben viele musikalische Projekte und Aufgaben gemeinsam absolviert, sei  es als Mitglieder der längst legendären welschen Topformation „Thomi’s Dixieland Music“, mit eigenen Bands oder als Dozenten am renommierten Traditional Jazz Workshop Lenk. Mit dem MWMGS haben sich beiden einen Wunsch erfüllt und einige der besten Musiker des Swing- und Mainstream-Stils zum Mitspielen eingeladen.

Das MWMGS ist eine schon fast unglaublich flexible Band, die vom sanften Combo-Swing bis zum groovigen Big Band Sound alles im Griff hat, aber auch New Orleans, Blues und Dixieland gleichermassen stilgerecht und inspiriert spielt. Die beiden Leader sind zudem ausgezeichnete Arrangeure, welche die Titel im typischen Gruppensound bearbeiten und den Bandmitgliedern auf den Leib schreiben.

Weitere Informationen finden Sie auch bei:


Top